Datenschutzmanager

Firmenstruktur

Die Firmenstruktur bildet die zentrale Grundlage für die Nutzung des Datenschutzmanagers. Nahezu alle Informationen werden innerhalb der Firmenstruktur ablegt. Die Firmenstruktur ist auch die Grundlage für die automatischen Prüfungen des DSM.

Die Firmenstruktur hilft Ihnen, Informationen genau an der relevanten Stelle zu verwalten. Auf Basis der Firmenstruktur wird festgelegt, welche Personen Zugriff auf welche Informationen haben sollen. So hat z.B. der Abteilungsleiter Zugriff auf die Maßnahmen, Aktivitäten und Verfahren seiner Abteilung. Er kann so einfach den Überblick behalten, auch wenn die einzelnen Aufgaben und Informationen durch Mitarbeiter gepflegt und bearbeitet werden.

DSM - Firmenstruktur


Die Firmenstruktur hilft Ihnen, Informationen genau an der relevanten Stelle zu verwalten.


DSM - Registrierung

Innerhalb der Firmenstruktur können Sie nicht nur die Organisationsstruktur mit Abteilungen und Standorten abbilden, sondern auch ganze Konzernstrukturen inkl. Tochterunternehmen und Beteiligungen. Der DSM kann Ihnen somit Hinweise geben, welche vertraglichen Regelungen zwischen den Gesellschaften notwendig sind.

Alle im DSM erfassten Personen werden in ihrer Organisationseinheit erfasst. Deshalb haben Sie die Möglichkeit z.B. passend zugeschnittene eLearnings pro Abteilung anzubieten. Die Personalabteilung kann so andere Trainings durchführen als z.B. die IT-Abteilung.

Trotzdem bleibt das System durch diese Strukturierung einfach zu bedienen. Alle Mitarbeiter erhalten genau die zu Ihrer Rolle passenden Informationen. Die Benutzer des Systems finden sich so schnell zurecht, da die Informationen zur bekannten Unternehmensstruktur passen.